Was ist Prophylaxe?

Prophylaxe heißt Vorsorge. Die zahnärztliche Vorsorgebehandlung ist ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung
Ihrer Gesundheit.

Welche Gründe gibt es zur Durchführung der zahnmedizinischen Individualprophylaxe?

Wie alle vorbeugenden Maßnahmen soll sie helfen Schäden gar nicht erst entstehen zu lassen und somit langwierige, schmerzhafte und teure Behandlungen vermeiden. Sie beinhaltet die Aufgabe Ihnen alle Möglichkeiten vorzustellen, die zur Vorbeugung und zur Verhütung von Zahn- und Zahnbetterkrankung
möglich und nötig sind und ist somit für jeden nützlich und hilfreich.

Was gehört dazu?

  • Die ausführliche Befunderstellung, Erkennung der Problemzonen mit ausführlicher Besprechung
  • Kontrolle und Remotivation nach häuslicher Anwendung
  • Fluoridierung der Zähne mit Lack oder Gel
  • gründliche, professionelle Zahnreinigung und Belagsentfernung
  • Beseitigen von Reizfaktoren an Füllungen und Zahnersatz
  • Versiegeln von kariesfreien Zähnen (vor allem bei Kindern und Jugendlichen)

Welche Risiken gibt es bei einer Individualprophylaxe?

Im Grunde existieren bei einer regelmäßigen Durchführung keine Risiken.

Welches Resultat kann man von einer regelmäßigen Individualprophylaxe erwarten?

Neben der Verhütung von Zahn und Zahnfleischerkrankungen gibt es noch weiter Aspekte. Bedenken Sie, daß saubere und gesunde Zähne auch für Ihr Selbstbewußtsein, sowie Ihren privaten und beruflichen Erfolg eine wichtige Voraussetzung sind. Ein strahlendes Lachen verschafft Ihnen Anerkennung und Zuwendung.

Was bezahlt meine Krankenversicherung?

Privatkassen übernehmen im Regelfall die Behandlungskosten. Für gesetzlich Versicherte, die das 18. Lebensjahr erreicht haben, sind diese Leistungen "außervertraglich", das heißt, Sie müssen von Ihnen selbst bezahlt werden. Da Vorbeugen jedoch auf jeden Fall billiger und angenehmer als "Bohren" oder die Versorgung mit Brücken und prothetischen Ersatzteilen ist, empfiehlt es sich diesen finanziellen Einsatz für Ihre Gesundheit kritisch zu überdenken. Die Kosten hierfür können sich, je nach Zeit und Aufwand, auf ca 100 Euro für eine Behandlungssitzung belaufen. Genauere Auskünfte erhalten Sie hierzu von dem
Therapeuten Ihrer Wahl.

Welche Alternativen hierzu gibt es?

Alternativ kommt eine absolut perfekte eigene Mundhygiene einer regelmäßigen Prophylaxe gleich. Da hierbei jedoch oftmals der Grad zwischen optimaler Pflege und zu festem Schrubben sehr schmal ist empfiehlt sich eine Einschätzung dieser nicht selbst vorzunehmen. Ein realer Therapeut wird Ihnen immer auch nur auf Sie passende Intervalle empfehlen.

Erfolgreiche Vorbeugung ist nur durch Ihr eigenes Interesse und Ihre Mitarbeit möglich.

 Für weitere Informationen sprechen Sie mit dem Zahnarzt Ihrer Wahl oder auch uns, wir beraten Sie gerne!

Ihr Praxisteam Dr. Bauer